Englische Sandwich Party
8. September 2016
Es ist Gartentag und alle machen mit!
23. September 2016
Show all

„Die kleinste Lesung“ kommt zu Besuch an den Röthmoorweg

Exklusive Lesung im nostalgischen VW-Bus

Gemeinsam mit der Seiteneinsteiger-Initiative der Joachim Herz Stiftung lädt die Schule Röthmoorweg am 10. Oktober 2016 zur „Kleinsten Lesung Hamburgs“! Zu Gast an unserer Schule: die Autorin Uticha Marmon, die unseren Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge drei und vier einige Passagen aus ihrem Buch „Mein Freund Salim“ (2015) zum Besten geben wird. Ganz persönlich und so nah wie nie in einem nostalgischen VW-Bus, der auf unserem Schulhof Halt machen wird!

Nur eine Handvoll Schüler passen durch die Schiebetür in den Seiteneinsteiger-Bus, der an diesem Tag zur Mini-Bühne für eine spannende Lesung wird. Wir freuen uns auf ein Literaturerlebnis der exklusivsten Art – in der Mini-Gruppe im Minibus, Knie an Knie mit den Textproduzenten. Da macht das Zuhören gleich Spaß!

Termin:

10. Oktober 2016

Zu Gast am Röthmoorweg: Uticha Marmon
Sie liest aus ihrem Buch „Mein Freund Salim“ (2015):
Obwohl Hannes und seine Schwester Tammi nicht immer ein Herz und eine Seele sind, halten die Geschwister zusammen, wenn es darauf ankommt. Zum Beispiel wenn der Vogeljunge plötzlich in ihrem Leben auftaucht und alles durcheinanderwirbelt. Salim heißt er und spricht kein einziges Wort Deutsch, denn er kommt aus Syrien. Aber das ist Hannes und Tammi egal, denn für sie steht fest: Freunde müssen nicht dieselbe Sprache sprechen, um einander verstehen zu können.